Unser Bildungsprogramm von Januar bis Juli 2017

Verabschieden müssen wir uns von unserer Verwaltungskraft Tanja Adam-Ashuri. Ihr sagen wir ganz herzlichen Dank für ihr Engagement im Rahmen der Migrationsarbeit, und Gottes reichen Segen für die Zukunft. Wir begrüßen Deborah Azukon Ibeneme, die seit dem 1. November 2016 als weitere Reinigungskraft für unsere KBS tätig ist.

Erstmals konnte das neue Projekt SPIEK, eine sprachliche und pädagogische Qualifizierung für Migranten erfolgreich durchgeführt werden. In der Zeit von Februar bis Oktober 2016 nahmen Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern an dieser Fortbildung teil. Nach einem intensiven Deutsch-Sprachkurs B2 folgte die Ausbildung zur Leitung von Kidix Eltern-Kursen. Vier Frauen konnten bereits als Kursleiter und Kinderbetreuer in Eltern Kind- Kursen und Sprachkursen mit Migranten und Flüchtlingen eingesetzt werden. Wir begrüßen Eugenie Cisse, Anna Theresa Tomala, Lidia Gorska-Bak und Ilona Starkowska, ganz herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg.

Erstmalig führt die KBS in Kooperation mit der Queller Grundschule ein langfristiges Projekt mit den Eltern einer Flüchtlingsklasse durch. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme zur gesunden Ernährung, verbunden mit Zahngesundheit. Die Teilnehmer lernen dabei auch immer wieder, ihnen noch fremde Gegenstände und Tätigkeiten des täglichen Lebens zu benennen. So wird ihnen ermöglicht, sich im Alltag besser zurecht zu finden.