Teilnahmebedingungen der KBS Bielefeld

Bitte lesen Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dazu genügt ein Klick auf den entsprechenden Link auf der linken Seite.

Die Katholische Bildungsstätte Bielefeld ist eine anerkannte Einrichtung der Weiterbildung. Die Kurse sind – wenn nicht anders bezeichnet – für alle Altersgruppen, unabhängig von beruflicher, parteilicher und konfessioneller Zugehörigkeit.

Anmeldung

Eine Anmeldung, auch zu Einzelveranstaltungen und Vorträgen, ist erforderlich und kann nur schriftlich oder durch Barzahlung erfolgen. Barzahlungen können ausschließlich nur im Sekretariat der KBS und ausdrücklich nicht bei Kursleitern erfolgen. Schriftliche Anmeldungen per Fax oder e-mail sind ebenfalls möglich. Telefonische Anmeldungen werden nur als Voranmeldungen entgegengenommen, garantieren jedoch keinen Platz in den Veranstaltungen. Anmeldebestätigungen und Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer bei Terminverschiebungen oder Ausfall des Kurses. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Die Anmeldung ist übertragbar.

Kursgebühren

Die Kursgebühr ist vor Beginn der ersten Kursstunde fällig. Rechnungen werden von uns nicht ausgestellt. Die Kursgebühren können bar, per Scheck, mittels Überweisung oder per Lastschrift beglichen werden. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass ihre erteilte Lastschrift nur einmalig für das gebuchte Kursangebot gilt, und Sie uns bei weiteren Kursbuchungen erneut die Berechtigung zum Lastschriftverfahren geben müssen. Barzahlungen können ausschließlich nur im Sekretariat der KBS und ausdrücklich nicht bei Kursleitern erfolgen. Folgekosten bei ungerechtfertigten Rückforderungen im Rahmen des Lastschriftverfahrens gehen zu Lasten des Lastschrifterteilers. Eigenmächtige Gebührenabzüge werden von uns nicht anerkannt. Sollten wir sie an die Kursgebühr schriftlich erinnern müssen, so erheben wir eine zusätzliche Verwaltungspauschale von 1,50 €.

Das Konto der KBS lautet:
Sparkasse Gütersloh, Konto-Nr.: 17 154, BLZ: 478 500 65

Anmeldungen zu Schwimmkreisen

Beachten Sie bitte, dass bei Schwimmkreisen unsere Ermäßigungsregelung nicht gilt. Hier bezahlen Sie den Kurs jeweils für einen Erwachsenen mit einem Kind.

Abmeldung

Abmeldungen nehmen wir nur schriftlich entgegen. Eine Abmeldung kann nur berücksichtigt werden, wenn sie spätestens eine Woche vor Kursbeginn im Sekretariat der Bildungsstätte eingegangen ist. Bei späterer Abmeldung ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich. Bei Rücktritt während eines lfd. Kurses/einer Kursreihe, auch aus gesundheitlichen Gründen,  können gezahlte Beträge nicht erstattet werden; ebenfalls ist eine Erstattung von Gebühren für einzelne Einheiten innerhalb eines Kurses nicht möglich. Weiterhin sind alle finanziellen (z.B. Gebührenermäßigungen etc) und organisatorischen (z.B. Abmeldungen etc.) Belange ausschließlich über das Sekretariat der Bildungsstätte abzusprechen. Abmeldungen bei Kursleitern haben keine Gültigkeit. Die Nichtteilnahme an einem angemeldeten Kurs befreit nicht von der Verpflichtung zur Zahlungsgebühr.

Ermäßigungen

Gewähren wir nicht. Ausnahme ist die Anmeldung einer Familie mit mehreren Kindern. Das zweite Kind bezahlt die Hälfte des Kursbeitrages und das dritte Kind keinen Beitrag. Diese Regelung gilt nicht für unsere Schwimmkreise.

Datenschutz

Ihre kursbezogenen Daten werden bei uns elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kursabwicklung genutzt. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb der KBS erfolgt nicht. 

Haftung

Haftung bei Beschädigung oder Verlust von persönlichem Eigentum kann nicht übernommen werden.

Sonstiges

Programm- und Gebührenänderungen bleiben vorbehalten. Sie werden ggf. rechtzeitig bekannt gegeben. Die Zusendung unseres Programms erfolgt auf Wunsch, unter Überlassung eines mit 1,45 € adressierten Rückumschlages.

Achtung: Es erfolgt keine schriftliche Bestätigung der Anmeldung zu unseren Kursen.